Tagesausflüge im Schwarzwald, Schweiz und Dreiländereck

Freiburg gilt als die „Hauptstadt" des Schwarzwalds. Aber ihr werden noch ganz andere Tribute zuteil: Mit sage und schreibe 1.740 Sonnenstunden im Jahr gilt Freiburg als die sonnigste Stadt in der Republik. Hier lässt es sich über einen traumhaften Wochenmarkt schlendern, das Münster bewundern oder dem Bächle entlang die Shopping-Meilen abwandern. Wer Deutschlands heimliche Öko-Hauptstadt von oben sehen will, nimmt am besten die Bahn auf den Schauinsland hinauf und dann heißt es nur noch: GENIESSEN!
 

Ob nach Frankreich oder in die Schweiz: Der Tagesauflug ist gebongt!

Wer für einen Tagesausflug einen längeren Anfahrtsweg gerne in Kauf nimmt, dem sei das elsässische Städtchen Colmar empfohlen. Direkt an der elsässischen Weinstraße gelegen, liegen die Versuchungen der französischen Weinkeller quasi am Wegesrand. Und ein wenig New-York-Flair kommt auch auf – zu Füßen der 12 Meter hohen Kopie der Freiheitsstatue ...
 

Eine Grenze lässt sich außerdem noch in die Schweiz überschreiten. Basel ist die drittgrößte Stadt der Schweiz. Sie lockt mit einer weltberühmten Kunstsammlung (Fondation Beyeler) oder mit dem „Zolli" wie die Basler ihren berühmten Zoo nennen.